Installation/Systemvoraussetzungen

Aus Joomla! Dokumentation
Wechseln zu: Navigation, Suche

Einleitung[Bearbeiten]

Damit Sie Joomla! erfolgreich installieren und benutzen können, müssen einige Voraussetzungen erfüllt sein. Hierzu zählt das Vorhandensein eines Webservers, (vorzugsweise Apache) sowie ein Datenbankserver für eines der unterstützten Datenbankformate. (vorzugsweise MySQL). Darüber hinaus muss Ihr Server eine Laufzeitumgebung für die Scriptsprache PHP bereitstellen, welche neben weiteren mit den Formaten und Erweiterungen für XML und Zlib umzugehen wissen muss.

Joomla! selbst ist ohne diese Voraussetzungen nicht eigenständig lauffähig. Achten Sie bei der Wahl Ihres Hosting-Anbieters darauf, dass zumindest die minimalen Installations- und Systemvoraussetzungen erfüllt werden.

Voraussetzungen für Joomla![Bearbeiten]

Joomla! Version Joomla 1.6 und Joomla 1.7

Software Empfohlen Minimum Mehr Informationen
PHP[1] 5.3+ 5.2.4 http://www.php.net
MySQL[2] 5.0.4 + 5.0.4 http://www.mysql.com
Apache[3]

(mit mod_mysql, mod_xml und mod_zlib)

2.x + 2.x http://www.apache.org
Microsoft IIS[4] 7 7 http://www.iis.net

Joomla! Version Joomla 1.5

Software Empfohlen Minimum Mehr Informationen
PHP[5] 5.2+ 4.3.10 http://www.php.net
MySQL[6] 4.1.x + 3.23 http://www.mysql.com
Apache[7]

(mit mod_mysql, mod_xml und mod_zlib)

2.x + 1.3 http://www.apache.org
Microsoft IIS[8] 7 6 http://www.iis.net

Siehe auch: http://www.joomla.org/about-joomla/technical-requirements.html

Weitere Informationen[Bearbeiten]

Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Joomla! auch auf anderen Systemen wie zum Beispiel dem Microsoft™ IIS Server funktionieren wird. Jedoch wurden diese Systeme nicht in den Entwicklungsprozess einbezogen oder werden seitens des technischen Supports aus der Joomla! Gemeinde bevorzugt unterstützt.

Wenn Sie Joomla! unter Windows® verwenden müssen, schauen Sie sich auch einmal die Joomla! Seite der Windows® Web App Gallery an.

Gleiches gilt zur Zeit für das Datenbankformat. Auch wenn bei entsprechender Konfiguration auch andere Datenbank-Typen unterstützt werden, so ist bislang MySQL am verbreitetsten. Je mehr Personen mit der notwendigen Qualifikation sich dieser Situation annehmen, desto besser dürfte die Unterstützung weiterer Formate werden.

Referenzen[Bearbeiten]

  1. Sie sollten auf keinen Fall PHP 4.3.9, 4.4.2 oder 5.0.4 nutzen. Diese Versionen enthalten bekannte Fehler, die die Installation behindern werden. Der Zend Optimizer 2.5.10 für PHP 4.4.x hat ebenfalls erhebliche Fehler und Sie sollten Sie sollten Ihren Hoster bitten auf eine neuere Version aufzurüsten.
  2. Joomla! ist zur Zeit nicht mit MySQL 6.x kompatibel.
  3. Wenn Sie SEO URLs nutzen möchten, brauchen Sie zusätzlich mod_rewrite
  4. Joomla! läuft zwar auf einem Microsoft IIS, wird aber nicht offiziell unterstützt. Für weitere Informationen schauen Sie bitte auf joomla.org
  5. Sie sollten auf keinen Fall PHP 4.3.9, 4.4.2 oder 5.0.4 nutzen. Diese Versionen enthalten bekannte Fehler, die die Installation behindern werden. Der Zend Optimizer 2.5.10 für PHP 4.4.x hat ebenfalls erhebliche Fehler und Sie sollten Sie sollten Ihren Hoster bitten auf eine neuere Version aufzurüsten.
  6. Joomla! ist zur Zeit nicht mit MySQL 6.x kompatibel.
  7. Wenn Sie SEO URLs nutzen möchten, brauchen Sie zusätzlich mod_rewrite
  8. Joomla! läuft zwar auf einem Microsoft IIS, wird aber nicht offiziell unterstützt. Für weitere Informationen schauen Sie bitte auf joomla.org

Siehe auch[Bearbeiten]